VERMIETET! Strücklingen, moderner Bungalow mit Garage zum 01.12.2019 I Exposé Nr. 55 V 18/19

Beschreibung

Einzelheiten im Überblick:


Zimmer

 


3 Zimmer, Küche, Bad, HWR-Raum, Gäste Wc

Wohnfläche ca. 90 m²
Haustechnik Zentralheizung, Befeuerung Gas,

Fußbodenheizung in der Küche

Badezimmer 1 Bad + Gäste Wc
Garage/Stellplatz

Baujahr

Wesentlicher Energieträger

Energieausweistyp

Energieeffizienzklasse
Endenergieverbrauch
Baujahr Wärmeerzeuger

 

Garage mit elektrischem Tor

1997

Gas

Verbrauchsausweis

 E
 131,4 kWh/(m²*a)
2009

 

   
monatlicher Kaltmietpreis 690,00 EUR
 

monatliche Nebenkosten

Strom & Gas

Kaution

 

100,00 EUR

separat anzumelden

2 Monatskaltmieten

Objektbeschreibung

!Wunderschöner Bungalow in ruhiger Lage von Strücklingen zum 01.12.2019 zu vermieten!

Diese sehr gepflegte Immobilie bietet seinen neuen Mietern 3 Zimmer, davon ein großer Wohn- Essbereich mit Zugang zur Außenterrasse (Doppelflügeltür ohne Mittelsteg), Küche, HWR-Raum, Bad und Gäste Wc, sowie eine im Haus integrierte Garage mit Geräteraum. Das Garagentor ist elektrisch.

Von der Garage hat man direkten Zugang zum Hauswirtschaftsraum. Die Küche, Flur und Badezimmer sind mit Fußbodenheizung ausgestattet. Das Haus ist durch Bewegungsmelder rundum beleuchtet. Die Außenbeleuchtung kann auch auf Dauerlicht umgestellt werden. Das Wohnhaus wird mit Einbauküche vermietet.

Im Außenbereich steht ein Blockhaus zur Verfügung, in dem sich auch der Anschluss für einen Brunnen befindet. Über der Terrasse befindet sich eine elekrische Markise.

Der Energieverbrauchsausweis ist in Vorbereitung

 

Lagebeschreibung

Das Saterland liegt im Nordwesten des Oldenburger Münsterlandes, im Dreieck Leer, Cloppenburg, Oldenburg. Im Süden wird das Saterland vom Küstenkanal begrenzt, im Norden und Nordwesten schließt es an die historische Landschaft Ostfriesland an. Im Wesentlichen begrenzt im Norden die von Ost nach West fließende Leda das Saterland zu Ostfriesland. Im Westen wird das Saterland abgegrenzt von der zur Gemeinde Ostrhauderfehn gehörigen Ortschaft Idafehn. Diese Fehn-Dörfer liegen in dem Gebiet, das früher das schwer passierbare Moor um das Saterland darstellte. Im Osten wird das Saterland durch den Elisabethfehnkanal abgeschlossen, der über die gesamte Länge des Saterlandes eine geographische Grenze bildet.

Das Saterland wird von der Sagter Ems von Süd nach Nord durchflossen und teilt es in die zwei beherrschenden Moore Wester-Moor und Oster-Moor.

 

Anmerkung:
Die Objektangaben beruhen auf Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Haftung übernommen. Alle Maßangaben sind Ca. Werte. Irrtümer und Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Es gelten unsere AGB (siehe: www.immobilien-kock.de)

  • ID: 3716
  • Ansichten: 504